WordPress Addon SexyBookmarks

SexyBookmarksDurch einen Artikel beim PHP Gangsta bin ich auf ein nettes WordPress Addon aufmerksam geworden: SexyBookmarks.
Dieses Addon fügt jedem Artikel eine schöne, animierte Bookmarks-Leiste hinzu, um einen Artikel in den gängigsten Social Networks oder Bookmarkdiensten zu veröffentlichen bzw. zu speichern.
Vielleicht profitiert der eine oder andere davon.

Dieser Beitrag hat 20 Kommentare

  1. SEO Monster

    Bin auch vor einiger Zeit auf das WordPress PlugIn „SexyBookmarks“ gestoßen und habe es auf meinem Blog installiert und bin sehr zufrieden. Großer Pluspunkt: Es werden regelmäßig Updates eingespielt, die weitere bzw. neue Bookmark-Dienste enthalten.

  2. Das ist richtig, ich kann das Plugin bisher nur jedem weiterempfehlen. Und die Optik ist einfach klasse.

  3. PeterG

    Das ist optisch echt das beste Bookmark-Plugin was ich bis jetzt gefunden habe. Das werde ich auf jeden Fall in meinem nächten Blog einbauen. Vielleicht aktualisiere ich auch noch den „alten“ Blog. Ich bin begeistert!!!

    1. Ja, ich nutze das auch immer noch sehr gerne. Und das beste ist, dass es inzwischen auch für viele andere Systeme als Extension erhältlich ist, z.B. TYPO3 oder Joomla.

      1. IchBinIch

        wo gibt es denn das sexy Bookmark-Tool für typo3?
        Schöne Grüße und Kompliment für die gute Seite hier!
        IchBinIch

  4. PeterG

    Leider bekomme ich es in der sidebar nicht zum „Fliegen“
    Habe auf Manuell gestellt. und im Textwidget die php-Zeile
    <?php if(function_exists(’selfserv_sexy‘)) { selfserv_sexy(); } ?>
    eingegeben. Mein Eindruck ist, dass die Funktion selfserv_sexy nicht gefunden wird!?
    🙁

  5. Thomas

    Ich finde das Plugin auch super toll. Hab aber seit einigen Wochen daß die Symbole zweimal angezeigt werden (also zwei Zeilen übereinander mit den gleichen Symbolen). Hatte das schon jemand? Gibts hier ne Lösung?

    1. Ich kann mich dunkel erinnern, dass ich das Problem auch mal hatte, aber an die Lösung kann ich mich nicht erinnern. Allerdings verwende ich das Plugin seit ein paar Monaten nicht mehr, deshalb kann ich da nicht viel sagen. Verwendest du denn eine aktuelle Version?

      1. Thomas

        Ja, ich habe die aktuellste Version installiert. Was verwendest Du jetzt? Gibts eine Alternative zu sexybookmark mit einem ähnlich guten Design?

        1. In letzter Zeit verwende ich gerne die Widgets von addthis, siehe weiter oben. Hier im Blog habe ich das manuell eingebaut, aber es gibt, glaube ich, auch ein WordPress-Plugin.

          1. Thomas

            Ja, für addthis gibs ein WordPress-Plugin. Hab es schon installiert und sieht gut aus. Vielen Dank für den Tip!

  6. Hallo Wolfgang,
    bin echt kein Profi – würde aber gerne sexy-bookmarks in typo3 einbinden. Weißt du wo eine Anleitung dazu zu finden ist? Die Erweiterung haeb ich installiert – aber wie bediene ich die???
    Liebe Grüße
    Thomas

    1. Inzwischen verwende ich die Sexybookmarks eigentlich gar nicht mehr, sondern z.Zt Hauptsächlich AddThis. Dort kann man verschiedene Layouts wählen.
      Die Integration in TYPO3 ist recht einfach, du kannst dir den nötigen Code direkt auf der AddThis-Seite erzeugen lassen, und dann einfach per Typoscript an einen Marker oder ein gemapptes Element dran hängen.
      http://www.addthis.com

      1. Philipp

        Auch von mir nochmal herzlichen Dank für den „AddThis“-Tipp! Genau so etwas Leichtgewichtiges habe ich gesucht. 🙂

  7. Alex Möller

    Hallo,
    habe gerade den Code von AddThis in tt_news eingebunden!
    zb: SHARE TO Facebook
    Header kommt
    Subheader kommt
    IMAGE kommt NICHT
    was mache ich falsch?
    LG AlexM

    1. Moment, ich reibe mal meine Glaskugel… ach, wo ist denn die?
      Im Ernst, woher soll ich denn wissen, was du falsch gemacht hast, wenn du hier überhaupt keine Infos lieferst, was du wie/wo/warum überhaupt schon gemacht hast? 😉

Schreibe einen Kommentar