Mein WordPress-Blog als iPad-Magazin

|

Mein Blog auf dem iPad mit dem Plugin "Onswipe"Heute bin ich auf das WordPress-Plugin „Onswipe“ aufmerksam geworden. Damit kann man sein WordPress-Blog sehr leicht in eine iPad-App verwandeln, zumindest von der Optik her.

Nach der wie üblich einfachen Installation muss man nur noch zwei Grafiken erstellen und hochladen, ein Logo und ein Cover-Bild, und wenn man dann das Blog mit dem iPad im Safari ganz normal ansurft, erscheint ein speziell auf das iPad abgestimmtes Theme, das vom Aussehen und der Bedienung an die iPad-App „Flipboard“ erinnert. Umblättern kann man dann wie gewohnt durch Tippen oder Wischen mit dem Finger.

Auch wenn man das iPad dreht, passt sich das Layout dann an die Ausrichtung an.

Ob dieses Plugin jetzt nützlich oder nur eine Spielerei ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich halte es allerdings für eine ziemlich coole Sache.

Was meint ihr? Wer von euch hat ein iPad, und was haltet ihr von der ganzen Sache?

Update vom 10.05.2011

Inzwischen habe ich das Plugin wieder deaktiviert. Für den Blog-Teil meiner Website hat das Plugin gute Arbeit geleistet, es sah ziemlich cool aus. Für den Teil meiner Seite, der aber nicht zum Blog gehört, sah das leider ein wenig anders aus. Vor allem die Startseite zeigte nur einen Bruchteil der Inhalte, das Hauptmenü war nur sehr umständlich zu erreichen. Deshalb verwende ich das Plugin nicht länger.

Konnte von euch schon jemand Erfahrungen mit dem Plugin sammeln?

2 Gedanken zu “Mein WordPress-Blog als iPad-Magazin”

  1. Hi Wolfgang,
    super Empfehlung. Nach sowas habe ich gerade gesucht. Werde das plugin mal testen. Da es bei dem Projekt um eine Portfolioseite handelt, werde ich hoffentlich nicht dein Problem haben. Bin mal gespannt.

    Danke und Grüße,
    Steffen

Schreibe einen Kommentar

TYPO3 9 LTS Videotraining

Das Videotraining zu TYPO3 9 LTS

Momentan in Vorbereitung

Klicke hier für weitere Infos zum neuen Videotraining!

close-link

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?