Adobe Shadow – geniales Tool für mobile Websites

|

Adobe ShadowDurch einen Twitter-Tipp von Nicki bin ich gerade auf Adobe Shadow aufmerksam geworden. Das ist ein Tool, welches die Entwicklung mobiler Websites oder Responsive Layouts enorm vereinfacht.

Dabei besteht die Software aus 3 Komponenten: einem „Server“-Programm für Windows oder MacOS, einer App für iOS oder Android und einer Extension für Google Chrome.

Nachdem die Server-Komponente gestartet wurde, kann man per Smartphone oder Tablet-PC genau die Website sehen, die gerade im Chrome geöffnet ist. Wenn man also auf dem lokalen Rechner eine neue Website erstellt, kann man diese direkt auf dem iPhone oder iPad betrachten, ohne Sie erst irgendwo hochzuladen oder einen lokalen Webserver einzurichten. Einzige Voraussetzung: die beteiligten Geräte müssen sich im gleichen (W)LAN befinden.

Ich habe das Tool gerade mal mit iPhone und iPad getestet und bin ziemlich begeistert. Das wird jede Menge Zeit sparen!

Downloaden kann man Adobe Shadow unter dem folgenden Link, dort findet man auch ein kurzes Video, welche die Funktionen demonstriert.

http://labs.adobe.com/technologies/shadow/

Nachtrag vom 11.03.2012

Ich habe gerade festgestellt, dass Adobe Shadow nicht funktioniert, wenn man eine Datei im lokalen Filesystem des PC betrachten will. Ein Aufruf im Browser in der Form „file:///D:/Pfad/zur/datei.html“ funktioniert nicht, man erhält eine Fehlermeldung, nachdem die angeforderte URL nicht gefunden werden konnte.

Ein wenig Suchen im Adobe Forum brachte aber die Lösung: man muss doch einen lokalen Webserver installieren, z.B. XAMPP oder WAMPP oder ähnliches. Wenn man dann die Datei auch noch über die IP-Adresse des lokalen Rechners im Browser aufruft, funktioniert es wie erwartet, also z.B. „http://192.168.120.30/pfad/zur/datei.html“.

5 Gedanken zu “Adobe Shadow – geniales Tool für mobile Websites”

  1. Wenn man dann die Datei auch noch über die IP-Adresse des lokalen Rechners im Browser aufruft, funktioniert es wie erwartet

    Wenn ich doch einen lokal Server, den man im übrigen sowieso benötigt wenn man Webseiten entwickelt, installieren muss erschließt sich mir die Notwendigkeit von Adobe Shadow nicht.

      • Ein wenig? 🙂

        Ich hab das ganze Adobe Shadow Thema nur am rande mitbekommen vielleicht entgeht mir ja etwas aber meinen bisherigen Erkenntnissen zu folge ist das nur Overhead der eine weitere potentielle Fehlerquelle im Workflow.

        Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren 🙂

Schreibe einen Kommentar

TYPO3 9 LTS Videotraining

Das Videotraining zu TYPO3 9 LTS

Momentan in Vorbereitung

Klicke hier für weitere Infos zum neuen Videotraining!

close-link

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?