TYPO3 und Hosteurope: Problem beim Mailversand

|

Ich bin gerade dran, für einen Kunden eine TYPO3-Site auf einem Hosteurope VServer einzurichten. Dabei trat das Problem auf, das Mails weder von Powermail noch aus dem Installtool heraus verschickt werden konnten.

Für die Lösung sind zwei Ansätze nötig.

  1. Als erstes muss im KIS von Hosteurope eine Standard-E-Mail angeben werden. Das findet man unter „Administration“ -> „Webhosting“ / „Virtual Server Managed“ -> „Skripte“ -> „Standard-E-Mail-Adresse„: hier die E-Mail-Adresse auswählen
  2. Das reicht aber leider noch nicht, zumindest nicht unter TYPO3 4.5.3. Wie es bei älteren Versionen aussieht, kann ich nicht sagen.
    Zusätzlich muss man im Installtool unter „All Configuration“ den Mailversand auf sendmail umstellen und auch den sendmail-Befehl anders konfigurieren.
    Folgende Parameter sind anzupassen:

    [MAIL][transport] = sendmail
    [MAIL][transport_sendmail_command] = /usr/sbin/sendmail -t -f mail@domain.com

Statt mail@domain.com habe ich die im KIS eingestellte Mailadresse angeben. Danach funktionierte der Mailversand wie erwartet.

Meine Meinung dazu

Ich finde es eigentlich ziemlich ärgerlich, dass man solche Umwege auf sich nehmen muss, um bei einem so großen Hoster TYPO3 ordentlich zum laufen zu bringen. Ich habe in den letzten Jahren TYPO3 bei verschiedenen Hostern und in unterschiedlich ausgestatteten Webspaces installiert (sogar bei Strato!), aber so ein Gefrickel hatte ich selten.
Mein Fazit dazu: ich werde definitiv nie Kunde bei Hosteurope.

Was meint ihr dazu? Welchen Sinn könnte das ganze haben?

26 Gedanken zu “TYPO3 und Hosteurope: Problem beim Mailversand

  1. Ich bin schon sehr lange bei HE. Anfangs mit Webpack, dann ein vManaged Server und nun auch vServer. Das Preis- Leistungsverhältnis ist einfach unschlagbar. Der Support ist immer für einen da und das in einer sehr kurzen Reaktionszeit! Das Problem mit dem Mailversand hatte ich noch nie. Klar, man muss es einmal im KIS einstellen, aber das wars dann auch. Liegt vielleicht an der Extension? Oder hat andere Gründe?

    Ich würde immer wieder zu HE gehen. Bei Strato, 1und1 usw. gibt es einfach unheimlich viele Einschränkungen. Bei HE kannst du dir ja schon TYPO3 ab Webpack L installieren.

    • Klar, Strato, 1&1 & Co. kannst du vergessen, wenn du ernsthaft was mit dem Webspace/Webserver anfangen willst.

      Aber was mich bei HE auch nervt, sind Probleme mit WordPress. Ich hatte jetzt schon ein paar Kunden, die Ihre WordPress-Seite bei HE liegen haben, und ich finde es ätzend, das z.B. das automatische Update des Systems oder von Plugins nicht von Anfang an funktioniert. Da muss man erst an den Verzeichnisberechtigungen rumschrauben. Das sind so Kleinigkeiten, die mich einfach nerven, und ich verstehe auch den Sinn dahinter nicht so ganz. Bei allen anderen Hostern, die ich kenne, hat man nicht so ein Gefrickel, um T3 oder WP zum laufen zu bringen.

    • Könnte was dran sein. Ich persönlich hatte auch noch nie Probleme mit der Telekom oder T-Mobile, auch wenn immer alle drüber lästern. Aber gerade mit WordPress hatte dich das schon öfter bei HE. Na ja, mein Fazit ist auf jeden Fall, in Zukunft für T3 oder WordPress immer Hoster zu nehmen, die nachgewiesenermaßen Experten sind, und da gibt’s in DE eigentlich nur zwei.

  2. Also ich habe bei keinem anderen Hoster so viel „Ärger“ und Umstände gehabt wie bei HE. Es ist unglaublich was man alles erstmal umstellen muss, damit Typo3 richtig läuft etc.
    Es kostet unglaublich viel Zeit. Unnötige Zeit

  3. Ich bin auch bei HE mit meinem Kollegen und wir sind sehr zufriedne. Guter Kundendienst, gutes Preis-Leistungsverhältnis und einfach gute Dienste. Wie oben schon geschrieben braucht man kein riesen teures Paket um Typo3 laufen zu lassen.

    Die Probleme die auch mit WordPress auftauchen (dafür gibt es irgendwo im Netz eine gute schnelle Anleitung die das Problem behebt -> man muss nur die WP Config anpassen) oder auch die Typo3 Probleme sind meiner Meinung nach das Resultat guter Sicherheitsmaßnahmen.

    HE wurde mal (glaube von einer heise Untersuchung) zu einem der sichersten Webhoster gekürt.
    Sicherheit erfordert eben, dass man gewisse Dinge anders tut, als es standardmäßig der Fall ist und, dass man gewisse Dinge absichert.
    Dafür hat man an manchen Stellen dann den Nachteil, dass man eben einige Umwege bei der Funktionalität gehen muss. Aber letztlich bekommt man es ja zum Laufen. Ich bin trotz alledem sehr zufrieden.

    Vielen Dank auch für die Anleitung oben, werde ich gleich ausprobieren, habe nämlich dasselbe Problem. 😉

  4. Hallo,

    danke für den Hinweis. Ich suche schon seid Stunden nach einer Lösung. Allerdings werden bei mir immer noch keine Mails versendet. Kann es daran liegen, dass ich Webserver und Domains getrennt verwalte und die Mails nicht über HE verwalte?

    • Nein, daran liegt das nicht. Bei mir funktioniert genau dieses Szenario.

      Evtl. liegt es daran: „Bitte beachten Sie hierbei, dass bereits eine E-Mail innerhalb des Produktes angelegt sein muss. Die Domain für diese E-Mail Adresse muss bereits delegiert sein.
      Quelle: http://faq.hosteurope.de/index.php?cpid=11073

      —–
      Voraussetzung:
      Um eine externe Standard-E-Mail-Adresse einrichten zu können, muss zuerst die externe Domain eingerichtet sein: Domains >> Externe Domains

      Evtl. muss dafür zuerst das Packet erweitert werden:
      Also um „1x Externe Domain“ unter
      Vertragsänderungen >> AddOn-Admin
      —–

      Trotzdem kann man dann nur mit diese einen Standard-E-Mail-Adresse alle Skripte über alle Domains hinweg bedienen. (Nicht wirklich 100%ig diese Lösung. Man will ja jede Domain mit der eigenen Adresse bedienen.)

      Alternativen dazu sind die in der HE-FAQ (Link s.o.) beschriebenen Vorgehensweisen.

      Für WordPress habe ich dazu http://forum.wpde.org/konfiguration/18650-php-mail-und-hosteurope.html und http://www.kaesers.net/?p=306 gefunden.
      Tatsächlich gibt’s auch ein Plugin zum SMTP-Versenden: http://wordpress.org/extend/plugins/wp-mail-smtp/.
      Habe ich aber alles nicht getestet.
      (@uk: Das mit der wp-config bezieht sich vermutlich auf das Problem mit dem temporären Verzeichnis für WordPress-Updates).

      Grundsätzlich ist das aber auch für andere Webanwendungen problematisch, die nicht selbst programmiert sind. Ausser man kann das dort explizit konfigurieren. Wie hier oben beschrieben für Typo3.
      Muss mir jetzt also 2mal überlegen, ob ich da openX, Magento, usw. aufsetze. Und suchen, ob es dafür entsprechende Konfigurationsmöglichkeiten gibt. Oder irre ich mich? Würde mich mal interessieren, wie andere das machen, die dort mehrere Kunden verwalten?

  5. Hallo Wolfgang,

    1000-Dank für diesen Tipp – bin HE-Kunde und kann endlich die Mails empfangen 😉

    Wäre eigentlich eine schöne Geschichte, wenn du diesen Tipp im Typo3-Kurs und/oder Forum verlinken würdest, da sicherlich noch andere verzweifelte Anfänger mit diesem Problem kämpfen …

    LG
    Sonja

  6. Danke für den Hinweis, nun werden bei mir auch endlich Emails versendet. Allerdings gehen nun auch Emails aus dem mit wt_directory verknüpften Kontaktformular an die eingegebene Standardemailadresse und nicht an die in tt_adresse hinterlegte.
    Hast du hier zufällig Rat, was ich da noch anpassen müsste?

  7. Der Tipp hat leider mit TYPO3 4.6.3 auf Virtual Server
    Managed 5.0 L Basic nicht funktioniert. (Die HE-FAQ wurde berücksichtigt.)
    Gelöst habe ich das durch die Nutzung eines externen Postfachs.
    Unter All Config sind folgende Optionen entsprechend der Postfachzugangsdaten zu setzen.
    transport_smtp_server = deinpostausgangsservername:25
    transport_smtp_username = deinpostausgangsbenutzername
    transport_smtp_password = deinpostausgangspasswort
    und zusätzlich
    transport = smtp

  8. Sehr geehrter Herr Wagner,

    Vielen Dank für Ihre „Reparaturanleitung“ für Mailversand aus Typo3 auf einem Host-Europe-Server (Virtual Server Managed). Ihr Hinweis hat mir viel Sucherei erspart, und nun kann ich auch Direct Mail (extension) verwenden, was vorher nicht funktionierte… (Arbeite an einer Site mit Typo3 4.7.1.)

    Mit freundlichem Gruß
    Christian Geiselmann

  9. Sehr geehrter Herr Wagner,
    vielen Dank für den Lösungsansatz. Unter Powermail>Funktions-Check geht nun zumindest die Testmail raus. Leider besteht bei mir aktuell aber immer noch das Problem das keine Email an den eingetragenen Absender geschickt wird.
    Sind ansonsten noch mögliche Fehlerquellen bekannt?

  10. Hey
    Ich hatte das Problem nun eben mit Hosteurope, allerdings nur bei einer TYPO3 Version 4.5.20 – Die Einstellungen im Bezug auf den Mailversand im Install Tool, wurden bei der Installation seit Jahrzehnten mitgeschleift und auf einmal funktionierte der Email Versand nicht. Ich hatte bisher nie mit dem Mailversand bei HE+TYPO3 Probleme, erst jetzt. Aber mit den o.g. Einstellungen geht’s!
    Gründe warum auf einmal das Problem aufgetaucht ist, könnten sein:
    – Neue PHP Version von HE
    – (zu) alte Einstellungen (mitgeschleift seid 4.0) im Install Tool
    – die TYPO3 Version 4.5 im Zusammenspiel mit HE

  11. Ich hatte das gleiche Problem auch jetzt noch, bei der TYPO3-Installation eines Kunden. Und nachdem ich mich die letzten Tage mit HostEurope „beschäftigen durfte“, ziehe ich auch 2015 noch das gleiche Fazit wie du vor 4 Jahren. HE und ich werden keine Freunde, vor allem nicht, wenn es um TYPO3 geht!

  12. Ich bin seit x Jahren bei hosteurope (Managed Server) mit mehreren TYPO3 und WP Installationen und wenn man sich an das Kundencenter gewöhnt hat, klappt das alles gut. Auch die beschriebene Mailproblematik tritt bei mir nicht auf. Allerdings empfehle ich eigenen Kunden, die einen TYPO3 Hoster suchen, aus unterschiedlichen Gründen jweiland 😉

  13. Moin,

    für alle, die es interessiert: das Problem besteht auch heute (2015) noch. Versand über Powermail & Typo3 7.4. bei Hoster HostEurope funktioniert nur problemlos mit o.g. Lösung …. —- schade, schade, schade …

    BG, Sonja 😉

Schreibe einen Kommentar

TYPO3 9 LTS Videotraining

Das Videotraining zu TYPO3 9 LTS

Momentan in Vorbereitung

Klicke hier für weitere Infos zum neuen Videotraining!

close-link
In Vorbereitung: Das Videotraining zu TYPO3 9 LTS
Hier klicken für mehr Informationen!
close-image

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?