TYPO3 6.0.0: der Extensionmanager lädt keine Extensionliste – hier eine Lösung

|

Wer schon die neue Version von TYPO3 CMS 6.0.0 installiert hat, steht vielleicht vor dem Problem, dass der Extensionmanager die Liste der Extensions nicht lädt.

Zum einen kann es, je nach Hostingpaket, daran liegen, dass man im Installtool noch Curl aktivieren muss. Zum anderen muss das Zip-Modul für PHP vorhanden sein. Wenn beide Voraussetzungen stimmen und es scheinbar doch nicht geht, hier ein kleiner Tipp:

im Reiter „Get Extensions“ sieht man oben rechts den Text „last updated:…“ gefolgt vom Datum der letzten Aktualisierung. Klickt hier mal auf den Text „last update“, dahinter verbirgt sich nämlich ein Link. Daraufhin lädt der EM die Liste vom Server. Danach nochmal im linken Menü durch Klick auf den Menüpunkt den EM neu laden, dann sollte eine aktuelle Liste da sein. Sollte nach dem ersten Klick eine Fehlermeldung erscheinen, einfach noch mal probieren.

Hat bei mir bisher bei 2 frischen 6.0-Installationen auf verschiedenen Servern so funktioniert.

TYPO3 6.0 Extension Manager

75 Gedanken zu “TYPO3 6.0.0: der Extensionmanager lädt keine Extensionliste – hier eine Lösung”

  1. Hi Wolfgang,

    danke für den hilfreichen Tipp!

    Weißt du zufällig auch, wo die Extension-Details hin sind? Erweiterungen haben ja mitunter Optionen und so … in 6.0 find ich die einfach nicht… 🙁

    Jörg

  2. Hey!

    Danke für den Beitrag. Gibt es auch eine Möglichkeit wie z.B. unter TYPO3 4.7.7 das TER exakt einzustellen? Also nicht Random Mirror? Kann keine Language Updates machen.

      • Danke für die Antwort. Gibts eine Möglichkeit, die Sprachübersetzungen manuell runter zu laden und als Datei einzuspielen? Problem ist, das die Firewall den Download blockiert. Bis 4.7.7 musste ich immer Main Repository anhacken, dann hats geklappt.

  3. Hallo Wolfgang,

    danke für den Tipp, klappt bei mir aber leider nicht. Habe heute eine komplett neue Installation bei Mittwald erhalten, curl ist installiert, das php-modul auch. Es gelangen überhaupt keine Einträge in den Bereich „Get Extensions“ des Extension Managers.
    Vermute, dass das n Bug von der 6.0 sein müsste.
    Habe dazu leider keine weiteren Infos im Netz gefunden. Wohl noch zu frisch.
    Kennst Du eine Möglichkeit, die Liste manuell zu laden und Typo3 manuell zu aktualisieren?

    • Übrigens hier die Nachricht des Supports meines Hosters zu dem Problem:

      Vielen Dank für Ihre Nachricht.

      Hierbei handelt es sich um einen Bug in TYPO3 CMS 6.0
      Derzeit prüfen wir die Möglichkeit zur Bereitstellung eines Patches.

      Sie werden diesbezüglich über die aktuellen Mitteilungen im Kundencenter informiert.

      Also bau ich die Seite doch erstmal lieber mit der 4.7.7

  4. Hi,
    ich hatte auch das problem mit dem EM, das er mir keine Extensions angezeigt hat.
    Darauf hin habe ich unter „Planer“ einen Task ein gerichtet, das diese täglich aktualisiert werden soll.
    Aber link rechts oben habe ich noch nicht gefunden.

    Ich stehe vor der frage ob ich in einem Projekt 4.7.7 oder gleich 6.0.0 nutzen soll.

    • Ich würde das momentan vor allem von den zu verwendenden Extensions abhängig machen. Momentan funktionieren noch nicht alle. Wenn du sicher bist, dass die Extensions, die du brauchst, mit der 6.0.0 funktionieren, spricht sicher nichts dagegen. Ansonsten würde ich im Moment noch bei der 4.7.7 bleiben.

  5. Hallo auch,

    ich habe nun endlich auch mal den RC1 weggeworfen und die finale Version installiert. Im EM erhalte ich diese Meldung:


    Update Extension List
    Unable to open file resource compress.zlib:///typo3_project/typo3temp/1.mirrors.xml.gz.

    Curl habe ich aktiviert (und auch mal deaktiviert). Das macht keinen Unterschied. Auch kann ich keine Sprachpakete laden. Hoste auf einem großen Managed Server. Habe dort zig TYPO3 laufen. Wundert mich etwas.

    Hat jemand Erfahrung mit diesem Problem?

    • Erstens wird das wahrscheinlich noch geändert. Jede x.x.0-Version hatte bisher kleine Macken, die beim nächsten Update ausgebügelt wurden. Und zweitens: ein „normaler“ Kunde sollte im Extensionmanager gar nichts machen dürfen 😉

  6. Vielen Dank für den Tipp. Ich hatte auch das Problem das in meiner Installation bei Mittwald die Liste nicht geladen wurde. Ich habe das Problem auch über den Scheduler gelöst. Die Liste wird jetzt aber nur nach einer Suche angezeigt. Aber Hauptsache es geht.

    Beste Grüße

  7. Danke für den Tipp.
    Weiß jemand wie ich die TYPO3 6.0.0 dazu zu überreden die Sprachdateien zu aktualisieren (und zu benutzen). Ich wollte das Backend auf deutsch umstellen.
    ?!?

  8. OMG. Vielen Dank für den Hinweis mit dem „Hier klicken“!

    Eines hat sich also auch bei Version 6 nicht geändert: Die nicht vorhandene/falsche/lückenhafte Dokumentation. *sigh*

    Nochmal danke, darauf wär ich im Leben nicht gekommen!

  9. Hallo Liebe User,

    ich weiß ja nicht ob das hier hin gehört aber ich musste feststellen, dass im IE8 und IE9 der Extensionmanager überhaupt nicht funktioniert. Ich hatte das Problem, das bei der Installation von Extensions immer ein OOPS! erscheint – nehme ich den Firefox erscheint ein Fenster mit erfolgreich installiert.

    Mfg

    Mr.S

  10. Ich habe leider ein anderes Problem mit dem Extension Manager unter Typo3 6.0.
    Immer wenn ich über das Backend in den Extension Manager möchte, wird meine Verbindung unterbrochen.
    Diese Fehlermeldung bekomme ich.
    „Fehler 101 (net::ERR_CONNECTION_RESET): Verbindung wurde zurückgesetzt.“
    Alle anderen Punkte im BAckend funktionieren reibungslos, doch Typo3 ohne extension Manager ist kein Typo3.

    Ich habe mein Typo3 6.0 auf XAMPP Version 3.1.0 aufgesetzt unter Win 8

  11. Hallo,
    bei mir klappt unter 6.0 die Umstellung auf deutsche Texte nicht, obwohl laut Install-Tool alle Schreibrechte verfügbar sind und das Überprüfen bei Language nach x Anläufen endlich erfolgreich war. Woran könnte es denn sonst noch liegen? Für meinen deutschsprachigen Kunden wären mir deutsche Texte im Backend schon lieber …
    Vielen Dank im Voraus, viele Grüße
    CB

    • Nachtrag: Obwohl im Backend bei Language die Meldung erscheint, dass das Überprüfen erfolgreich gewesen sei, ist der de-Ordner in l10n komplett leer.

  12. Hallo,

    bei mir lädt der Extension-Manager die Extension-List unendlich lang und kommt zu keinem Ergebnis. Im IE bekomme ich einen HTTP 500-Fehler. Woran kann das liegen?

    DANKE.

  13. hallo Wolfgang,
    ich habe typo3 6.0 auf meinem localhost unter windows installiert.
    Trotz Aktivierung von curlUse bekomme ich immer folgende Meldung, wenn ich den ExtensionManager öffnen will:

    „Diese Webseite ist nicht verfügbar.
    Die Verbindung zu localhost wurde unterbrochen.
    ….. “
    das ist natürlich Blödsinn, denn alle anderen features kann ich öffnen.
    Was kann ich da machen?

    Gruß, Gerd

  14. Hab dasselbe Problem wie F.H.
    Verbindung wird zurückgesetzt. Dieses Problem scheinen einige zu haben, die v6 lokal aufsetzen.
    Bei jemandem aus dem typo3forum.net hat der Eintrag in der php.ini geholfen. Bei mir jedoch nicht.

    Das ist jetzt die 3te Version des Extension Manager die KOMPLETT neu geschrieben wurde. Ist ja toll wenn jetzt Extbase Extensions kommen, aber wenn man bis zum release-date keine stable version hinbekommt gehört das einfach nicht in den release. Da gibts doch sicher ein Plan B. Was hätte den dagegengesprochen den neuen Ext Manager erst in der 6.0.1 zu integrieren. Die Schnittstelle ist doch sowieso nur die ext_conf. Nicht anders als im Vorgänger. Oder sehe ich das falsch?
    Und dass man beim ext manager unbedingt auf extbase machen muss, während diverse core extensions (z.B. felogin oder indexed_search) uhralt und unfexibel sind, erscheint mir nicht als konsequentes konzept.
    Natürlich bin ich dankbar für die geleistete Arbeit. Im grossen und ganzen scheint das Packet ja in die richtige Richtung zu gehen, aber ein stable release ist 6.0.0 m.M. nicht.

  15. Hatte das gleiche Problem mit der deutschen Sprache im Backend.
    Domainfactory bietet das zip-Modul für 5.3 nicht an, hab ich vorher nicht bemerkt.
    Die aktuellen Sprachdateien wurden daher geladen aber nicht entpackt und installiert.
    Mit PHP 5.4 ist zip dabei. Jetzt wurden aber die schon geladen Sprachdaten als „no update needed“ betrachtet und auch dann erst gar nicht versucht sie zu installieren.
    Erst nach dem alle aus dem typo3temp Ordner gelöscht wurden und neu das Update geladen wurde, ist Deutsch jetzt auch im Backend verfügbar.
    Das Problem hatte ich schon in der 4er, das Sprachdateien vorhanden sind , aber nicht implementiert, wenn sie nicht zum gleichen Zeitpunkt neu geladen werden.

  16. Noch eine Möglichkeit, falls der EM nach curl und zip nicht tut:
    Extbase funktioniert offenbar nur korrekt, wenn es ein Root-Template gibt.
    Bei einer frischen Installation sollte man also zuerst eine ROOT-Seite anlegen und darin ein Website-Template (das Standard-Hello-World-Template reicht dafür aus).
    Sobald das erledigt ist, lädt der Extension Manager auch die Liste aus dem Repository (evtl. nach Klick auf den schon besprochenen Link rechts oben).

    • Hm, das kann ich so jetzt nicht bestätigen. Habe jetzt schon öfter bei frischen, leeren 6.0-Installationen die Liste geladen, auch wenn noch keine Seiten oder Templates vorhanden waren. Ich wüsste jetzt auch nicht, wie das zusammenhängen sollte?

      • Grundsätzlich stimme ich zu, ich habe auch schon bei TYPO3-6.0-Sites ohne Inhalt erfolgreich den EM aktualisiert. Ich hatte aber letzthin einen Kurs mit 16 Teilnehmern, davon hatten 3 das Problem nach Einrichten der Seite bei ihren (unterschiedlichen) Providern, und bei allen dreien hat der Trick geholfen.
        Der Zusammenhang erscheint insofern nicht völlig abwegig, als der EM ja auch eine Extbase-Anwendung ist. Eventuell läuft bei der Konfiguration etwas schief, was beim Einrichten der Root-Seite nachgeholt wird.

  17. Den Extension-Manager öffnet es mittlerweile. Großartig.

    Ich bin hier mit: Windows8, xampp mit apache 2.4.3, mysql 5.5.27, php 5.4.7 und TYPO3 6.0.1
    Wird ja offiziell unterstützt und war bisher auch ne tolle Spielwiese …

    Was ich sichergestellt habe:
    – xdebug Nesting-Level entsprechend hoch
    – Apache Thread Stack hochgesetzt
    – php zip Extension ist dabei
    – cUrl Extension vorhanden und curlUse aktiviert

    Ich kann aber keine Extensions übers BE installieren. Die neue Extension-Liste will einfach nicht geladen werden.
    Ich bin dem mal mit Wireshark gefolgt … eine Extension-Liste holt er sich garnicht, sondern nur die mirrors.xml.gz. Danach noch eine /ter/extensions.md5 (32 Byte groß, logisch) und dann aber nichts mehr.

    Die Mirrors-Tabelle wird wohl damit aber nicht bestückt, denn darin befindet sich auch danach genau ein Eintrag: http://repositories.typo3.org/mirrors.xml.gz

    In der Datenbank sind in der Tabelle „tx_extensionmanager_domain_model_extension“ 18200 Einträge … angezeigt werden mir im BE aber 0 Extensions.

    Die Liste lässt sich auch nicht über den Scheduler Task aktualisieren.

    Da ist doch was mehr als Murks.

    Grüße, Rüdiger

    • Ahja, in typo3temp lagen scheins aus dem ersten Lauf die gz Dateien des Downloads, jetzt hab ich das ganze typo3temp (nur die gz Dateien alleine hat’s nicht gerissen) geleert und es rennt. Halleluja.

      • Nee, ich lass die mal drin, deine letztendliche Lösung könnte ja hilfreich sein. Nach den ersten Anlaufschwierigkeiten Ende November hatte ich bisher keine Probleme mehr damit, auch bei frischen Installationen. Aber so ganz rund läuft die 6.0 trotzdem noch nicht, finde ich.

  18. Hi!

    Bei uns war das Problem, dass bei der Installation / dem Update irgendwie die Repositories nicht angelegt wurden (SQL Statements in der DB) und deshalb konnte in der Datei typo3/sysext/extensionmanager/Classes/Utility/Repository/Helper.php, die beim TER-Update über die typo3/mod.php aufgerufen werden, das Repository (Variable in der Helper Klasse) nicht initiiert werden – und es wurde nichts geladen – man sah nur das ewig drehende Rad.
    Analyse und eine schnelle LÖSUNG findet ihr hier:
    http://wiki.innovations.at/Knowledge/TYPO3TippsTricksFehlerbehebungtypo3_6_0_0_Extensionmanager

    Ich hoffe es hilft euch weiter!
    Liebe Grüße,
    Chris

  19. Hallo,
    leider habe ich auch dieses Problem, oder vllt. doch ein anders ?

    Diese Webseite ist nicht verfügbar.
    Die Verbindung zu localhost wurde unterbrochen.
    Vorschläge:
    Laden Sie diese Webseite später erneut.
    Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung. Starten Sie alle verwendeten Router, Modems oder anderen Netzwerkgeräte neu.
    Fügen Sie Google Chrome als zulässiges Programm in den Einstellungen Ihrer Firewall oder Ihrer Antivirensoftware hinzu. Wenn es bereits zugelassen ist, versuchen Sie, es von der Liste der zulässigen Programme zu löschen und es erneut hinzuzufügen.
    Wenn Sie einen Proxy-Server verwenden, überprüfen Sie die Proxy-Einstellungen oder wenden Sie sich an Ihren Netzwerkadministrator, um zu gewährleisten, dass der Proxy-Server funktioniert. Falls Sie keinen Proxy-Server verwenden möchten, passen Sie Ihre Proxy-Einstellungen an: Wechseln Sie zum Chrome-Menü > Einstellungen > Erweiterte Einstellungen anzeigen… > Proxy-Einstellungen ändern… > LAN-Einstellungen und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Proxyserver für LAN verwenden“..
    Fehler 101 (net::ERR_CONNECTION_RESET): Verbindung wurde zurückgesetzt.

    Habe auch noch mal viva editor nachgeschaut Curl hat den Wert 1

  20. @Christian Holzmann,
    du bist meine Rettung! =)
    Das SQL statement hat genau mein problem gelöse, dass mit dem ewig drehenden rad.

    Vielen Danke, das hat mir den tag gerettet! =))

  21. Hi zusammen,

    bei mir lag das Problem daran, dass ich übersehen hatte auf dem Linux-Server das Paket php-xml zu installieren. Da taucht auch nur zufallsmässig eine Fehlermeldung auf, die auf einen Fehler mit XML-Parser hinweist.

    Nach dem Installieren von php-xml auf dem Linux-Server und dem Restart des httpd klappte das dann auch mit dem Update der Language-Pakete.

    Grüße, Chris

  22. Bei mir wurde der Extension Manager nicht geladen, weil in der Datei httpd.conf. Die Lösung findet sich im Backend-Modul „Reports“ (Berichte). Auch wenn bei „Web-Server“ ein hübsches grünes Häkchen steht, lohnt es sich, dem Hinweis nachzugehen. Nach einem Neustart des Servers geht der Extension Manager wieder.

  23. Also bei mir lag es daran, das die maximale Ausführungszeit überschritten wurde (30 sec).
    Das ließ sich umgehen indem das update als Cron Job angest0ßen wurde. Das heißt über einen Eintrag im Scheduler, der wirklich von außen ausgeführt wird. Ein manuelles Austoßen im Scheduher hilft nicht. Diesen Eintrag fand ich vorher in meinem Error Log:

    PHP Fatal error: Maximum execution time of 30 seconds exceeded in /xx/htdocs/xxxxxxxxxxxxxxx/typo3_src/typo3_src-6.0.4/typo3/sysext/core/Classes/Charset/CharsetConverter.php on line 2089, referer: http://www.mydomain.de/typo3/mod.php?M=tools_ExtensionmanagerExtensionmanager&tx_extensionmanager_tools_extensionmanagerextensionmanager%5Baction%5D=ter&tx_extensionmanager_tools_extensionmanagerextensionmanager%5Bcontroller%5D=List

    Warum hier eine Charset Konvertierung notwendig ist verstehe ich allerdings nicht.

  24. Wir schreiben das Jahr 2013, TYPO3 Version 6.0.4, der Extension Manager lädt immer noch…
    Leider hat kein Tipp geholfen, zwar werden die Extensions mittlerweile geladen, die Tabelle ist voll, aber der Link steht noch immer auf last update: 2012-08-29 (0 extensions). Dafür ist der (MAMP) httpd Prozess bei 100% Auslastung, Timeout nach 600 Sekunden. Ob der Extension Manager in Version 6.1 funktionieren wird?
    Sry für den Rant, aber „stable“ würde ich es nicht nennen.

    • Der Extensionmanager funktioniert bei allen bisher von mir eingesetzten 6.0er-Installationen. Wenn er bei dir auf deinem lokalen System nicht funktioniert, hat das wahrscheinlich auch lokale Gründe.

      • Danke für die Antwort Wolfgang. Das vermute ich mittlerweile auch, selbst wenn mich die vielen Suchergebnisse zum nichtfunktionierenden ExtManager doch etwas stutzig machen.
        Schade nur, und glaube, dass ich damit nicht allein bin, dass Erlebnisse wie diese einen dann doch unsicher werden lassen, neue Projekte mit 6.+ anzugehen – lieber abwarten, bis alles wirklich rund läuft… aber zugegeben, das ist ein anderes Thema.

        • Jan ist nicht alleine mit seinem Problem. Schlage mich auch schon eine Weile auf einer lokalen Installation mit besagtem Problem „2012-08-29 (0 extensions)“ herum.
          Lösung bisher nicht in Sicht

  25. Oh Mann,

    nach 6 Jahren, habe ich mir mal wieder eine TYPO3-Installation auf dem Localhost installiert.

    Mann oh mann, jetzt weis ich wieder, warum ich gewechselt bin !
    Leute, ich will das System nicht schlecht machen, hat sicher seine Daseinsberechtigung aber für normale Seiten, programmiere ich Seiten in Contao ungefähr in ca. 8 bis 10 Stunden – mit CMS-Installation, CSS und sämtlichen JS-Anpassungen.

    Warum tut man sich TYPO3 eigentlich an?

    Und ja, ich entschuldige mich schon mal im Voraus, falls ich hier einigen auf den Schlips getreten bin aber mich interessiert das wirklich. Warum soviel Zeit in Typoscript etc. investieren wenn’s anders besser geht?

Schreibe einen Kommentar

TYPO3 9 LTS Videotraining

Das Videotraining zu TYPO3 9 LTS

Momentan in Vorbereitung

Klicke hier für weitere Infos zum neuen Videotraining!

close-link
In Vorbereitung: Das Videotraining zu TYPO3 9 LTS
Hier klicken für mehr Informationen!
close-image

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?