TYPO3 4.4 veröffentlicht

|

TYPO3 LogoGestern wurde die neue Version 4.4 des Content Management Systems TYPO3 veröffentlicht. Diese bringt einige Neuerungen mit.

Die augenscheinlichste Neuerung ist sicher die neue Optik. Das Backend bekam ein neues Design verpasst. Dabei wurde auch auf die Performance wert gelegt. Alle Icons wurden in ein CSS-Sprite gepackt. Auch die CSS-Dateien selber wurden optimiert. Das Backend fühlt sich jetzt wesentlich schneller an. Das Design selber finde ich ziemich gelungen, es wirkt moderner und aufgeräumter.

Neu ist auch das „Introduction Package„. Dabei handelt es sich um eine vollständige TYPO3-Site mit mitgeliefertem Layout und einigen Extensions. Ideal für Leute, die TYPO3 kennen lernen wollen.

Auch die Installation und Konfiguration wurde verbessert. So kann man jetzt während der Installation schon ein anderes Datenbanksystem als MySQL wählen. Das Install-Tool wurde aufgeräumt, nicht mehr zeitgemäße Optionen wurden entfernt.

Weitere Neuerungen:

  • der integrierte RichText-Editor „HTMLarea“ wurde verbessert. Er basiert jetzt auf dem TYPO3-Framework ExtJS und wird so besser in TYPO3 integriert. Das bringt auch einen Geschwindigkeitsvorteil.
  • HTML5 wird jetzt sowohl im Backend als auch im Frontend unterstützt.
  • Das Cache-Framework wurde verbessert.
  • Die alten statischen Templates wurden in eine Extension ausgelagert. Dieses Überbleibsel aus TYPO3 3.5 wurde für die mitgelieferten Typoscript-Templates verwendet. Falls jemand die verwendet (ich hoffe doch  nicht!), muss beim Update-Prozess diese Extension installiert werden.
  • Nur noch die GDLib 2 wird unterstützt. Die Unterstützung für Version 1 fällt weg.

Der Update-Prozess von Version 4.3 auf 4.4 gestaltet sich relativ problemlos:

  • TYPO3-Kern-Dateien ersetzen (bzw. auf Linux-Systemen den SymLink anpassen)
  • Das Install-Tool aufrufen und den Update-Wizard starten
  • Im Update-Wizard nacheinander die verschiedenen Prozeduren durchführen
  • Danach im Install-Tool die Cachedeteien löschen („Edit files in typo3conf/:“ -> „Delete temp_CACHED* file“)
  • Im Erweiterungsmanager die Übersetzungen prüfen und Updaten

In den meisten Fällen sollte das ausreichen. Ich habe gestern einige meiner TYPO3-Installationen problemlos auf den aktuellen Stand gebracht.

Achtung bei der Extension „CoolURI“

Bei einer Installation hatte ich Probleme mit der Extension „CoolURI„. Das Install-Tool versucht beim Update-Prozess die Datenbank-Tabellen „link_cache“ und „link_oldlinks“ zu löschen. Falls das passiert, erhält man hinterher statt seiner Website nur noch viele 404-Fehler.

Falls euch das passiert, geht in den Erweiterungsmanager in den Bereich „Geladene Erweiterungen“.
Klickt dann auf den Namen der Erweiterung „CoolURI“.
Dann unterhalb von „Statische Daten importieren“ auf den Schalter „Aktualisierungen durchführen“.

Sollte es dann immer noch nicht funktionieren, erneuert im CoolURI-Backendmodul den Cache: im Bereich „Delete/Update all“ den Schalter „Force Update of all Links“ klicken. Danach noch den TYPO3-Cache leeren.

Hier noch ein „Danke schön!“ an Roland Schinko für diesen Lösungsweg. 🙂

Fazit

Meiner Meinung nach ein lohnendes Update. Es stellt auch wieder einen Schritt mehr dar in Richtung TYPO3 5. Ich kann das Update bisher nur empfehlen.

9 Gedanken zu “TYPO3 4.4 veröffentlicht”

  1. Hi,
    ich habe ein seltsames Problem mit meinem Hauptmenu, und zwar wenn ich in Frontend auf irgendwas klicke (Startseite Z.b), bewegt es sich bis zu dem letzten Position. So was in der Art
    Vor |1|2|3|4|5| nachdem ich auf |1| geklickt habe: |2|3|4|5|1|
    ich verstehe nicht wo das Problem sein könnte.

    • Das hört sich seltsam an. Aber um dazu etwas zu sagen, müsste ich mal den Seitenbaum in deinem Backend sehen. Kannst du da irgendwo mal einen Screenshot hochladen? Außerdem sollte ich das Typoscript für dein Menü sehen.

  2. Hey Wolfgang, ich habe dir jetzt einen Screenshot per email geschickt,
    als Typo3 Neuerling weiss ich aber nicht wie ich dir das Typoscript für mein Menü sehen lassen kann,
    sollte ich da was kopieren oder wie? danke!
    hier aber eine Kopie meiner Navigation.
    lib.navigation = HMENU
    lib.navigation {
    wrap = <ul>|</ul>
    1 = TMENU
    1 {
    NO = 1
    NO{
    allWrap = <li>|</li>
    }

    CUR = 1
    CUR {
    allWrap = <li class“activ“><strong></strong></li>
    doNotLinkIt = 1
    }
    }

    2 < .1
    }

    Gruss

  3. ich wollte auch ein Bild als banner im Template reinbauen, weiss ich aber nicht wo es gemacht werden sollte. Für Bild als Hintergrund finde ich auch kaum Hilfe im Netz. Vielleicht hast du ein Tip!

Schreibe einen Kommentar

TYPO3 9 LTS Videotraining

Das Videotraining zu TYPO3 9 LTS

Momentan in Vorbereitung

Klicke hier für weitere Infos zum neuen Videotraining!

close-link
In Vorbereitung: Das Videotraining zu TYPO3 9 LTS
Hier klicken für mehr Informationen!
close-image

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?