Konflikt zwischen rlmp_language_detection und Powermail2

|

Ich habe vorhin noch ein wenig an einem älteren Projekt gearbeitet, welches letztes Jahr online ging. Es handelt sich um eine zweisprachige TYPO3-Website.

Der Kunde wollte jetzt das Feature, dass automatisch die korrekte Sprache für den jeweiligen Besucher angezeigt wird. Eine kurze Recherche ergab, dass wohl die Extension rlmp_language_detection dafür geeignet sei. Also die Extension nach der Anleitung eingebaut, im Browser die Standardsprache auf Englisch gestellt, Browser neu gestartet, Seite geladen -> nichts passierte, die Seite wurde in Deutsch angezeigt. Mit einem anderen Browser versucht -> auch kein Erfolg.

Nach dem ich eine Weile lang mit Hilfe von Dr. Google versucht hatte, dem Problem auf den Grund zu gehen, schaute ich mir nochmal mit Hilfe des Typoscript-Object-Browsers den Code an und dabei entdeckte ich folgendes:

rlmp_language_detection fügt folgendes TS ein:

page.1000 = < plugin.tx_rlmplanguagedetection_pi1

Das Problem: auch Powermail 2 verwendet das Objekt page.1000, um ein paar Javascript-Schnipsel am Ende des HTML-Code zu platzieren. Also überschrieb Powermail den Code von rlmp_language_detection.

Also baute ich manuell folgendes ein:

page.2000 = < plugin.tx_rlmplanguagedetection_pi1

Und schon funktionierte rlmp_language_detection wie erwartet.

2 Gedanken zu “Konflikt zwischen rlmp_language_detection und Powermail2”

  1. Hallo Wolfgang,

    ich habe die Extension auch mit dem Problem im Einsatz, allerdings finde ich nicht den Eintrag (page.1000 ….). Wo steht das? Meine Version ist die 2.3.1.

    Viele Grüße
    André

Schreibe einen Kommentar

TYPO3 9 LTS Videotraining

Das Videotraining zu TYPO3 9 LTS

Momentan in Vorbereitung

Klicke hier für weitere Infos zum neuen Videotraining!

close-link
In Vorbereitung: Das Videotraining zu TYPO3 9 LTS
Hier klicken für mehr Informationen!
close-image

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?