pixlr.com – Online Bild-Editor

Heute bin ich zufällig auf einen interessanten Online-Service gestoßen – pixlr.com Dabei handelt es sich um einen Online-Photoeditor. Wenn ihr also kein Photoshop habt, könnte pixlr.com eine gute Alternative sein. Es bietet sehr viele Funktionen, um Bilder zu bearbeiten, unter anderem die üblichen Effekte zur Bildverbesserung oder Bildverfremdung, Text-Ebenen, die Möglichkeit, Rahmen oder Sticker einzusetzen, …

Weiter lesenpixlr.com – Online Bild-Editor

Top 10 Artikel 2016

Das Jahr 2016 ist fast vorbei und es ist Zeit, einen Blick auf die meistgelesenen Artikel in diesem Jahr zu werfen. Entnommen habe ich die Zahlen dem Analyse-Tool Piwik, dass ich hier einsetze. Photoshop-Trick: Objekte nach Weiss oder Schwarz umfärben Photoshop-Tipp: Objekte vor weißem Hintergrund freistellen WordPress Mediathek nach FTP-Upload aktualisieren Dein eigener offener Brief Chrome …

Weiter lesenTop 10 Artikel 2016

Photoshop-Tipp: Objekte vor weißem Hintergrund freistellen

Wenn man ein Bild zum Beispiel in eine Website einbauen will, muss dieses oft freigestellt werden. Ihr habt vielleicht das perfekte Bild, allerdings vor einem weißen Hintergrund. Aber die Hintergrundfarbe der Website ist nicht weiß. Also muss das Bild freigestellt werden. Bei einem weißen Hintergrund gibt es eine sehr schnelle Methode dafür, ohne mit dem Lasso oder dem Pfadwerkzeug zu arbeiten.

Photoshop-Trick: Objekte nach Weiss oder Schwarz umfärben

Dieser kurze Screencast hat ausnahmsweise mal nichts bzw. nur sehr indirekt mit Webdesign zu tun, trotzdem möchte ich euch diesen coolen Photoshop-Trick nicht vorenthalten. Wenn ihr mal in die Situation kommt, ein Objekt in einem Foto nach Schwarz oder Weiss umfärben zu müssen, gibt es eine superschnelle Methode, die ganz ohne komplizierte Auswahlen und im Idealfall sogar ganz ohne Maskierungen auskommt.

Video: Photoshop CC Assets in Edge Reflow importieren

Passend zum letzten Artikel über den Adobe Generator im aktuellen Photoshop CC habe ich gerade ein Video bei Adobe.TV entdeckt. Hier wird das Zusammenspiel von Photoshop und Edge Reflow gezeigt. Für Designer sicher sehr interessant. Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von tv.adobe.com zu laden. Inhalt laden