Sass/SCSS-Dateien mit Dreamweaver CS6 bearbeiten

|

Da ich gerade begonnen habe, mich ein wenig näher mit Sass/Compass zu beschäftigen, wollte ich das natürlich auch mit meinem bevorzugtem Editor Dreamweaver machen. Damit dieser aber Dateien mit der Endung .scss auch als CSS-Dateien behandelt (Syntaxhighlighting,Codevervollständigung usw.), sind ein paar Anpassungen an den Konfigurationsdateien von Dreamweaver nötig.

  • In den Verzeichnissen
    C:\Program Files (x86)\Adobe\Adobe Dreamweaver CS6\configuration\ und
    C:\Users\%USERNAME%\AppData\Roaming\Adobe\Dreamweaver CS6\%LANG%\Configuration\
    findet ihr jeweils eine Datei „Extensions.txt“. In diesen Dateien die Zeilen
    CSS:Style Sheets
    durch
    CSS,SCSS:Style Sheets 
    ersetzen.
  • Dann im Verzeichnis
    C:\Program Files (x86)\Adobe\Adobe Dreamweaver CS6\configuration\DocumentTypes\
    die Datei „MMDocumentTypes.xml“ öffnen und nach winfileextension=“css“ suchen und durch winfileextension=“css,scss“ ersetzen.

Das gleiche sollte auch mit älteren Version von Dreamweaver funktionieren.

7 Gedanken zu “Sass/SCSS-Dateien mit Dreamweaver CS6 bearbeiten”

  1. ich bin begeistert! danke für den coolen artikel. ich werd das auch einmal probieren. vor einer woche hatte ich mit die testversion von cs6 geholt um zu sehen was damit nun alles möglich ist. aber der tipp bringt mich auf ganz neue ideen! vg, mario

  2. Das fehlt bei dem Ganzen:
    In der Datei “MMDocumentTypes.xml” zu finden unter “C:\Users\USER\AppData\Roaming\Adobe\Dreamweaver CS6\en_US\Configuration\DocumentTypes” das gleich wie oben beschrieben durchführen..
    Gruß Dirk

  3. Da ich mich gerade mit Bootstrap auseinandersetze und nun auch auf das Thema Sass gekommen bin, bin ich sehr froh über diesen tollen Tipp für (auch meinen Editor) Dreamwaver.
    Danke Wolfgang

Schreibe einen Kommentar

TYPO3 9 LTS Videotraining

Das Videotraining zu TYPO3 9 LTS

Momentan in Vorbereitung

Klicke hier für weitere Infos zum neuen Videotraining!

close-link

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?