MySQL-Datenbank per mysqldump sichern

Dies hier ist wieder ein Codeschnipsel, den ich hauptsächlich hier unterbringe, um ihn selbst wieder zu finden 😉
Wer eine Website auf einem Webspace oder Server mit Konsolenzugang betreibt, hat damit auch eine einfache und vor allem schnelle Möglichkeit, auch große Datenbanken zu exportieren und bei Bedarf auch wieder zu importieren.
(XXXXX = euer Datenbankkennwort)

Datenbank exportieren

mysqldump --opt -u benutzername -h hostname -pXXXXX datenbankname > db_backup.sql

Datenbank importieren

mysql -u benutzername -h hostname -pXXXXX datenbankname < db_backup.sql

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. René

    Danke. Ich hatte mit phpMyAdmin Probleme eine etwas größere DB von A nach B zu schieben. Über mysqldump ging’s ohne Probleme und auch in angenehmer Zeit.

  2. Ja, phpMyAdmin ist im Prinzip schon ein tolles Tool, aber bei größeren Datenbanken einfach überfordert. Wobei ich in letzter Zeit statt phpMyAdmin lieber Adminer verwende.

Schreibe einen Kommentar