Spectacle – Fenster anordnen per Tastenkürzel für Mac

|

Bei Windows gibt es schon länger die Möglichkeit, die Fenster auf dem Desktop anzuordnen. Zieht man zum Beispiel ein Programmfenster an den linken oder rechten Bildschirmrand, wird aus automatisch auf exakt die Hälfte verkleinert und an diesem Rand platziert. So lassen sich mehrere Programmfenster übersichtlich anordnen. Vor allem bei großen Monitoren eine echte Hilfe.

Auf dem Mac gibt es diese Funktion seltsamerweise nicht. Hier bin ich auf eine kleine, kostenlose App gestoßen: Spectacle

Spectacle bietet die Möglichkeit, Fenster per Tastenkombinationen anzuordnen, geht hier aber noch ein wenig weiter als Windows. So ist z.B. auch das verschieben auf einen zweiten Monitor problemlos mit einer Tastenkombination möglich.

Tastenkürzel in Spectacle

PositionTastenkürzel
cmd + alt + … ⌘⌥…
ZentrierenC
VollbildF
Linke Hälfte
Rechte Hälfte
Obere Hälfte
Untere Hälfte
cmd + ctrl + … ⌘⌃…
Oben Links
Oben Rechts
Unten Links⇧←
Unten Rechts⇧→
cmd + ctrl + alt + … ⌘⌥⌃…
Linker Bildschirm
Rechter Bildschirm
Oberer Bildschirm
Unterer Bildschirm
Rückgängig machenalt + cmd + Z
Wiederholenalt + cmd + Hochstelltaste (Shift) + Z

Meiner Meinung nach ein sehr nützliches Tool, welches kostenlos unter folgendem Link zu holen ist:

http://spectacleapp.com/

4 Gedanken zu “Spectacle – Fenster anordnen per Tastenkürzel für Mac”

  1. Zu Windows hätte ich auch noch eine Anmerkung:

    Windowstaste in Verbindung mit dem Pfeiltasten ist auch eine zeitsparende Funktion. Geht auch bei mehreren Monitoren.

Schreibe einen Kommentar