Projekt „Ziel gesetzt“ – Stand 08.07.2013 – Fazit nach 2 Wochen FDDB

|

Wie immer die Einleitung: wer nicht weiss, um was es bei meinem Projekt „Ziel gesetzt“ geht, kann es hier und hier nachlesen.

Nach 2 Wochen gibt es hier mal wieder einen aktuellen Stand. Ich war also heute Morgen auf der Waage und die verkündete:

104,7 kg

Endlich also unter 105 kg, mal schauen, ob es so weitergeht.

Was gibts Neues?

Ich hatte ja beim letzten Zwischenbericht schon erwähnt, dass ich das Ernährungstagebuch von fddb.info testen will. Bisher hatte ich ja mit Weightwatchers meine Ernährung protokolliert und im Auge behalten. Bei fddb.info kann man das sehr ähnlich handhaben, nur werden hier statt Punkte (Weightwatchers) ganz einfach Kalorien gezählt. Außerdem ist das Ganze kostenlos. Details dazu findet ihr im letzten Bericht.

Ich habe also versucht, in den letzten 2 Wochen ein Kaloriendefizit zu fahren, dass heisst, ich nehme täglich weniger Kalorien zu mir als ich verbrauche. Und das scheint ganz gut zu funktionieren. Ich habe  versucht, täglich ein Defizit von 15-20% zu halten, was mir natürlich nicht immer gelang. Wenn man am Wochenende unterwegs ist oder auf Geburtstagsparties eingeladen ist, ist es nicht so einfach. Aber meistens habe ich es geschafft.

Weiterhin gehe ich regelmäßig ins Fitnessstudio und versuche weiter, meine Muskulatur aufzubauen. Das ist beim Abnehmen auch wichtig, damit wirklich Fettmasse und nicht Muskelmasse abgebaut wird. Scheint ganz gut zu funktionieren.

Mein Weightwatchers-Abo werde ich übrigens kündigen, ich denke, mir reicht das Tagebuch von FDDB aus, um meine Ziele zu erreichen.

2 Gedanken zu “Projekt „Ziel gesetzt“ – Stand 08.07.2013 – Fazit nach 2 Wochen FDDB”

Schreibe einen Kommentar

TYPO3 9 LTS Videotraining

Das Videotraining zu TYPO3 9 LTS

Momentan in Vorbereitung

Klicke hier für weitere Infos zum neuen Videotraining!

close-link

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?