Mailvelope 0.8.0 jetzt mit E-Mail Signierung

|

Am 9.4. erschien Version 0.8.0 des Chrome-Plugins Mailvelope.

Mit Mailvelope ist die Nutzung von PGP auch in webbasierten E-Mailanwendung wie z.B. Google Mail oder web.de möglich. E-Mails können also auch hier mittels PGP verschlüsselt werden, ohne dass dafür ein eigenes Mailprogramm wie Thunderbird installiert werden muss.

Neu in Version 0.8.0 ist jetzt auch die Möglichkeit, E-Mails per PGP zu signieren. Dabei wird die Mail mittels Inline PGP signiert, PGP/Mime ist nicht möglich.

Trotzdem ein Feature, auf das viele Nutzer schon lange gewartet haben.

Ich selber nutze Mailvelope unregelmäßig, auch wenn ich es schon lange installiert habe. In der Regel bearbeite ich meine Mails mit Postbox, einem Thunderbird-Ableger. Für dieses Programm gibt es auch das vom Thunderbird bekannte Enigmail-Plugin, welches alle Features bietet, die man von GPG/PGP so kennt.

http://www.mailvelope.com/blog/release-v0.8.0

1 Gedanke zu “Mailvelope 0.8.0 jetzt mit E-Mail Signierung”

  1. Das ist ein sehr gute Nachricht. Damit kann Mailvelope endlich auch ernsthaft empfohlen werden. Wenn sie mit der Entwicklung so weiter machen, wird es im Laufe der Zeit bestimmt eine gute Alternative für Menschen werden, die ihre E-Mails im Browser lesen möchten.

Schreibe einen Kommentar

TYPO3 9 LTS Videotraining

Das Videotraining zu TYPO3 9 LTS

Momentan in Vorbereitung

Klicke hier für weitere Infos zum neuen Videotraining!

close-link

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?