Empfehlung: Online-Kurs „Dein smarter Chatbot“

|

Vielleicht hast Du schon meine TYPO3 VIP-Liste gesehen, in der ich versuche, über den Facebook Messenger gezielt Interessenten mit News und Tipps rund um TYPO3 zu versorgen. Und es haben sich tatsächlich schon einige dafür angemeldet. Doch wie funktioniert das Ganze?

Natürlich kann ich nicht jeden einzelnen manuell anschreiben. Hier kommt ein Online-Tool zum Einsatz, ein sogenannter Chatbot. Das kann man sich ähnlich wie ein Newsletter-System vorstellen, mit dem man eine größere Anzahl Personen gleichzeitig erreichen kann.

Es gibt ein paar Online-Services, mit denen man sich kostenlos einen eigenen Chatbot einrichten kann. Das ist gar nicht kompliziert, aber es gibt einige Tricks und Stolperfallen, die man kennen sollte.

Ich habe dazu ein Videotraining genutzt, das ich an dieser Stelle weiterempfehlen möchte. Das Training von Andreas Schwarzlmüller zeigt sehr genau, wie man sich so einen Bot einrichtet, was man beachten muss und was das ganze auch bringt. Denn im Vergleich zum klassischen E-Mailmarketing ist die Reichweite hier in einer ganz anderen Dimension.

Falls Du dich also für das Thema interessierst und du eine eigene Facebook-Seite betreibst (das ist Grundvoraussetzung für die Nutzung eines Chatbots), kann ich dir das Videotraining uneingeschränkt empfehlen. Infos findest Du unter folgendem Link:
https://wwagner.net/chatbot

P.S.: Falls Du das Training über den Link erwirbst, erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich wird das Videotraining aber dadurch keinen Cent teurer!

1 Gedanke zu “Empfehlung: Online-Kurs „Dein smarter Chatbot“

Schreibe einen Kommentar

TYPO3 9 LTS Videotraining

Das Videotraining zu TYPO3 9 LTS

Momentan in Vorbereitung

Klicke hier für weitere Infos zum neuen Videotraining!

close-link

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?