Chrome extrem langsam: „Warten auf Cache“

google-chrome-logoIch hatte gerade ein seltsames Problem mit Google Chrome. Und zwar war ein normales Surfen im Internet fast nicht möglich. In der Statuszeile konnte man immer die Meldung lesen „warten auf Cache“.
Es dauerte ewig, bis manche Seiten geladen waren, andere konnte überhaupt nicht geladen werden. In anderen Browsern wie dem Firefox funktionierte es dagegen ohne Probleme.
Die Lösung:
In den „Einstellungen“ auf „Erweiterte Einstellungen anzeigen“ klicken, und dann mit dem Button „Browserdaten löschen“ den Cache und evtl. andere Daten löschen. Danach lief der Chrome wieder wie geschmiert.
Warum das so ist? Keine Ahnung, hat aber funktioniert.

Dieser Beitrag hat 9 Kommentare

  1. Jasmin

    Hey danke für die Info, hatte das gleiche Problem wusste aber nicht wie ich es beheben kann.

  2. Kevin

    Ich hatte das Problem auch, danke für den Tipp. Problem gelöst 🙂

  3. Digipet

    Hat super geklappt.
    Danke

  4. Rick

    Hmm ich hatte auch extreme schwierigkeiten mit Chrome daher hatte ich es gelöscht und wieder zum altbekannten Firefox gewechselt.

  5. leo

    bei mir auch nicht

  6. netwarespezi

    Hilft leider nicht!

  7. Oliver

    Habe schon alle gängigen Vorschläge ausprobiert (incl. Rechner neu aufgesetzt), sogar nach einem kompletten Rechnerneubau kam der Fehler wieder. Selbst ein Providerwechsel inclusive Fritzboxwechsel hat nichts gebracht. Ich bin ratlos…

    1. Sorry, da kann ich auch nicht weiter helfen. Allerdings ist Firefox in der aktuellen Version wieder eine echte Alternative zu Chrome geworden. 😉

Schreibe einen Kommentar