Auffrischungskur

Lange, lange habe ich es vor mir her geschoben, aber jetzt hat es doch endlich geklappt. Ich habe mir endlich mal die Zeit genommen, das Layout meiner eigenen Seite ein wenig zu überarbeiten.

Es ist sicher keine Revolution, denn im Großen und Ganzen war ich mit dem Layout relativ zufrieden. Ich mag eher die schlichten Sachen ohne viel Schnickschnack, und das wollte ich auch hier immer haben. Aber nach fast 1.5 Jahren hat das ganze doch ein wenig Staub angesetzt. Neue Standards und Techniken haben sich verbreitet und es war Zeit, ein paar davon mal hier einzubauen.
Wer mich ein wenig kennt, weiß, dass ich auf die Farbe Schwarz stehe, und deshalb ist auch dieses Layout in schlichtem Schwarz-Weiss gehalten. Das war vorher so und das wird wahrscheinlich auch ne Weile so bleiben.
Neu ist der technische Unterbau der Seite. Basierte das alte Layout bisher auf YAML, kommt jetzt YAMB zum Einsatz. Über YAMB hatte ich hier im Blog und auch hier im Forum schon mal geschrieben. Den FlexSlider musste ich natürlich gleich mal auf der Startseite einbauen.
Die Integration in WordPress ging relativ einfach vonstatten, da WordPress einem Responsive Layout weniger Hürden in den Weg legt als TYPO3.
Die Schriftarten wurden ein wenig verändert, und für das Hauptmenü kommt das Superfish-Skript zum Einsatz, welches ich auch schon in diversen TYPO3-Seiten verwendet habe.
Sonst hat sich eigentlich nicht viel getan, es sind nur kleine Änderungen, aber irgendwie gefällt es mir jetzt besser als vorher.
So, jetzt seid ihr dran. Kritik erbeten (aber nur konstruktive!) 😉

Dieser Beitrag hat 25 Kommentare

  1. Torald

    Gefällt mir super. Aber irgendwie vermisse ich Deinem Kopf im Header. 😛

  2. Dennis

    Hallo Wolfgang,
    einziger „Kritikpunkt“, welcher vielleicht auch nur eine Frage des Geschmacks ist, sind die Social-Icons. Mir persönlich sind die etwas zu dominant und kleben zu sehr aneinander. Ansonsten hast du einen sehr schönen Font für die Headlines genommen, nutze ich persönlich auch 😉
    Ansonsten habe ich nichts zu meckern, schlicht, clean und übersichtlich – so sollte es sein 🙂
    LG Dennis

    1. Ja, das mit den Icons werde ich vielleicht noch ändern. Ist ja nicht alles festgeschrieben und wird sich auch weiter entwickeln.

  3. The_C

    Hey Wolfgang,
    den Umbau finde ich gelungen!
    Alles ist gut strukturiert und sehr gut leserlich, jedoch gefallen mir nicht die riesigen Social Icons ich mache die immer kleiner und ein bishen verspielter mit js.
    Hier mal der Code den Du gerne verwenden kannst:

    HTML5
    $(document).ready(function(){
    $("#socialnetworks a").hover(function(){
    $(this).animate({top: '0px'}, 200);
    }, function(){
    $(this).animate({top: '15px'}, 200);
    });
    });
    #socialnetworks {width:110px;height:35px;margin:100px auto;overflow:hidden;position:relative;}
    #socialnetworks a {width:32px;height:32px;position:absolute;top:20px;}



    1. Okay, ich setze das mal auf meine ToDo-Liste. Die Funktion teste ich gerne mal, danke 🙂

  4. asosking

    Hallo Wolfgang, ich finde den mini „Relaunch“ sehr gelungen. Eine Frage habe ich doch noch: wenn du jetzt YAMB einsetzt wieso ist die Seite nicht responsive/adaptive? Oder habe ich etwas falsch verstanden? Übrigens ein „How To“ YAMB+Wordpress Theme erstellen wäre SUPI (ist auch für TYPO3 gültig, das hast du aber schon versprochen 😉 )
    LG Andreas

    1. asosking

      OK mein Fehler die Webseite nicht der Blog: https://wwagner.net/ ist ja responsive. Sorry, du kannst den Beitrag entfernen

      1. Also die gesamt Website basiert jetzt auf YAMB, nur das Forum nicht, aber da werde ich die Optik noch ändern, damit sich das ein wenig mehr von der Hauptseite abhebt. Denn hier macht es keinen Sinn, ein responsive Layout zu integrieren, da die gesamte Forenansicht mit Tabellen erstellt wird.

    2. Ist sie doch. Verkleiner/vergrößer mal dein Browserfenster oder ruf die Seite mal mit dem Smartphone auf, dann müsstest du das sehen. Ja, ein Screencast zu YAMB steht auf meiner Liste, aber wie es halt immer so ist, fehlt mir momentan die Zeit. Ist aber nicht vergessen.

  5. Katrin

    Hallo Wolfgang,
    sieht gut aus der neue Look!
    Seit ca. drei bis vier Monaten habe ich nun auch eine eigene Seite.
    Ebenfalls eher schlicht 😉
    Grüße
    Katrin

  6. Max

    Hallo Wolfgang,
    ich hätte da eine kleine Anmerkung und zwar ist es so, dass sobald ich die Seite https://wwagner.net aufrufe, läuft der Browser auf hochtouren, das Problem habe ich nur mit deiner Seite!
    Das neue Design, bzw, Das YAMB-Template sieht zwar gut aus, macht scheinbar die Seite viel zu langsam, vermute ich es!
    Viele Grüße
    Max

    1. Hm, ich kann das hier nicht nachvollziehen. Welchen Browser verwendest du? Was für ein PC-System? Ist es in anderen Browsern auch so?

      1. Max

        >Was für ein PC-System?
        Prozessor: Intel® Core™ i5-2410M
        Arbeitsspeicher: 4 GB2 Dual-Channel DDR3
        Betriebssystem: Original Windows® 7 Home Premium , 64 bit
        Browser: Firefox 9.0.1
        >Ist es in anderen Browsern auch so?
        Bei Chrome ganz gut
        Bei IE etwas langsam, aber unaufällig!

        1. Also am PC dürfte es nicht liegen. Aber ich kann das hier nicht nachvollziehen, im Taskmanager bleibt die Leistung bei mir im normalen Rahmen. Liegt es vielleicht an irgendeinem Firefox-Addon?

          1. Max

            > Liegt es vielleicht an irgendeinem Firefox-Addon?
            würde ich nicht meinen, weil das Problem habe ich nur mit dieser Seite!
            Das kann ich auch nicht nachvollziehen.

          2. The_C

            Entschuldigt bitte das ich so reinplatze 😉
            versuch mal diese Url aufzurufen ist auch ein YAMB Framework:
            http://www.rcdesign.w4yserver.at/yamb_t3/home.html
            Habe die seite auf Mac und Win über VNC getestet und sie wird eigentlich schnell angezeigt genau so wie Wolfgangs Seite.

  7. Hm, tritt das nur auf der Startseite auf oder auch auf Unterseiten? Wenn nur Startseite, könnte es vielleicht an dem Skript für den Flexslider liegen, denn das dürfte eigentlich das einzige sein, das irgendwie Performance braucht. Oder vielleicht auch das Superfish-Menü, aber das kann ich mir fast nicht vorstellen.

      1. Jetzt wäre es noch interessant, ob das auch bei anderen Besuchern auftritt. Kann das noch irgendjemand bestätigen?

  8. Andreas Bufe

    Hallo Herr Wagner,
    bin auf der Suche nach Informationen zu yamb hergekommen.
    Finde eine Umsetzung in WordPress auch „einfacher“ als in Typo3, gut gelöst mit dem SF Menü 🙂
    Gruß aus Hameln
    Andreas Bufe

  9. Walter Stöber

    Hi Wolfgang,
    hast Du eigentlich für die Einbindung von YAMB ein Blank-Theme benutzt oder hast Du ein eigenes Theme dafür geschrieben?
    Gruß Walter

    1. Ein eigenes. Wobei der Artikel ja schon alt ist, das aktuelle Layout ist nicht das, welches ich in diesem Artikel beschreibe 😉

Schreibe einen Kommentar